WEINREISE INS 

PIEMONT 2022
Fünf Tage mit feinstem Barolo

REISEPLAN

InVino Strehober - Weinreisen Italien Toskana

SCHON GEWUSST?

Jedes Jahr an den Wochenenden im Oktober und November verwandelt sich die Innenstadt von Alba zum Trüffelzentrum Europas!

WEINREISE PIEMONT – DELIZIOSO!

Die Region am Fuße der Alpen im äußersten Nordwesten Italiens ist für seine erlesene Küche und natürlich seine Weine wie den Barolo bekannt. Wie für InVino Feine Weinreisen gemacht.

Für unsere maßgeschneiderte Weinreise zu ausgewählten Weingütern mit feinstem Barolo im Piemont gibt es an dieser Stelle den Reiseplan mit den Weingütern, Hotels und Restaurants und weiteren wichtigen Eckdaten. Interessante Informationen und schöne Impressionen von unserer Destination lassen Vorfreude aufkommen. Viel Spaß beim Entdecken!

REISEZEIT

Sonntag, 13. November bis Donnerstag, 17. November 2022
 

FLÜGE

Hinflug: Berlin BER nachmittags – Mailand MXP (Malpensa) // Ryanair
Rückflug: Mailand LIN (Linate) nachmittags – Berlin BER // EasyJet

 

HOTELS

Castello di Montaldo in der Nähe von Turin
Villa Tiboldi in Canale (gelegen zwischen Barbaresco, Alba und Barolo)

GUT ZU WISSEN

  • Professionelle Reiseleitung durch Alessandro Pierangioli
  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Rundreise im klimatisierten Mercedes-Van
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • geführter Stadtrundgang in Turin
  • Eintritt in alle Weingüter mit Verkostung (Führungen finden in der Regel in englischer Sprache statt, Übersetzungen erfolgen bei Bedarf durch mich)
  • Täglich ein leichtes Mittagessen
INVINO-Strehober-Kontakt

Sonntag, 13.11.2022

nachmittags Hinflug: Berlin BER – Mailand MXP (Malpensa)

17:00 Abholung durch Alessandro und Fahrt nach Turin mit Check-in im Hotel Castello di Montaldo

(optional) Fahrt zum Allianz Stadium von Juventus Turin und Besuch des Fußballspiels Juventus Turin – Lazio Rom

23:00 Fahrt zurück zum Hotel und Übernachtung 

Montag, 14.11.2022

09:00 Nach dem Frühstück geführter Stadtrundgang in Turin

12:00 Weiterfahrt nach Barbaresco

13:00 Lunch im Restaurant La Luna Nel Pozzo

15:00 Besuch des Weinguts Giuseppe Cortese

17:30 Check-in im Hotel Villa Tiboldi in Canale

Abendessen in Alba im Restaurant La Libera

INVINO-Strehober-Kontakt

Dienstag, 15.11.2022

09:45 Abfahrt vom Hotel nach Barolo

10:30 Besuch des Barolo Produzenten Marengo in La Morra

12:45 Lunch in La Morra im Restaurant Bovio

15:00 Verkostung auf dem Barolo Weingut Damilano zwischen Barolo und Alba

17:30 Verkostung auf dem Weingut Malvirà zu Füßen der Weingärten rund um die Villa Tiboldi

20:00 Abendessen in der Villa Tiboldi

INVINO-Strehober-Kontakt

Mittwoch, 16.11.2022

09:30 Abfahrt vom Hotel nach Barolo

10:00 Besuch des Barolo Produzenten Brezza

12:30 Lunch in Monforte d’Alba in der Trattoria della Posta

15:00 Besuch des Barolo Weinguts Conterno Fantino in Monforte d’ Alba

17:00 Rückkehr ins Hotel und Freizeit

19:30 Abfahrt nach Alba und Abendessen im La Piola

Donnerstag, 17.11.2022

09:30 Check-out und Abfahrt vom Hotel

10:30 Besuch des Weinguts Produttori del Barbaresco

12:00 Lunch in Antica Torre und Abfahrt Richtung Flughafen Mailand

nachmittags Rückflug: Mailand LIN (Linate) – Berlin BER

Das Piemont zählt zu den abwechslungsreichsten und schönsten Regionen Norditaliens. Die Region liegt am Fuße der Alpen, grenzt an Frankreich und hat daher historisch viel mit Frankreich zu tun. Im Norden und Westen dominieren die Gipfel der Alpen und die Bergseen wie der Lago Maggiore und der Ortasee die Landschaft. Oberflächenmäßig ist die Region zweigeteilt – in die Po-Ebene, in der Getreide und Reis angebaut werden, und in die Hügelzonen, in denen die Reben wachsen.

Den Mittelpunkt der Region Piemont bildet die Hauptstadt Turin mit einem beeindruckenden Stadtzentrum und majestätischen Palästen. Mit knapp 900.000 Einwohnern ist Turin die viertgrößte Stadt Italiens. Sie liegt zentral in der Region zwischen den Alpen im Norden und den Hügeln des Monferrato im Süden.

Bekannt ist Turin auch als Sitz des Fiat-Konzerns und des Fußballvereins Juventus Turin sowie für das Stadtzentrum mit seinem rechtwinkligen Straßensystem, langen Arkaden und vielen Palästen des Königshauses Savoyen. Ein Wahrzeichen der Stadt ist der monumentale Bau Mole Antonelliana mit seiner aufragenden Turmspitze. Das Automobilmuseum ist dem bedeutendsten Industriezweig Turins gewidmet.

Weinbaumäßig ist das Piemont eine mittelgroße Region, qualitativ jedoch eine sehr hochwertige! Mit dem Barolo und Barbaresco besitzt sie gleich zwei Weine, die international einen hervorragenden Ruf genießen. Aber auch der Barbera, den man überall in den Hügelzonen antrifft, hat sich unter den Weinkennern einen Namen gemacht.

Auch die Weißweine Arneis und Gavi sind über die Grenzen der Region bekannt, besonders jedoch die am häufigsten anzutreffende weiße Rebsorte Moscato Gallo – zu Deutsch gelber Muskateller – aus dem der Asti und der Moscato d’Asti erzeugt werden, beides schäumende, süße Weine, die man gern zum Dessert trinkt.

Die Nebbiolo-Traube, aus der Barolo und Barbaresco erzeugt werden, nimmt nur einen kleinen Teil der Rebfläche in der Region ein, Hauptanbaugebiet hier ist die Provinz Alba.

Salute!

* Mit der Nutzung dieser Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Sie wünschen weitere Informationen oder eine maßgeschneiderte Weinreise?

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Arrivederci, Felix