Luce della Vite – Das Licht des Weinstocks

zuletzt aktualisiert: 17. Juni 2022
INVINO-Reise-Traube
Liebe Weinfreunde,

ich trage das Sonnen-Symbol des Luce della Vite in mir als Zeichen meiner Verehrung für diesen „Supertoskaner“.

logo_luce-della-viteDieser hervorragende Wein ist ein aus Sangiovese-Trauben unter Hinzugabe von Cabernet Sauvignon und/oder Merlot entstandenes Cuvee aus der Zusammenarbeit zweier großer Weinbau-Protagonisten: Vittorio Frescobaldi aus Florenz und Robert Mondavi aus dem kalifornischen Napa Valley.

Die Sorten werden separat gelesen und erst nach vollendeter Gärung Ende November zusammengeführt.

Dabei wird der Ertrag der auf insgesamt 77 Hektar auf einer stolzen Seehöhe von 350-420 Metern befindlichen Reben mit 30 Hektolitern Wein pro Hektar bewusst niedrig gehalten.

Luce, der erste Wein der Region, der aus Sangiovese und Merlot verschnitten wurde, reift in kleinen französischen Eichenholzfässern.

Wem diese Perle in der Abschaffung doch etwas zu teuer ist, der sollte – wie auch ich – zum kleinen Bruder „Lucente“ greifen, eine Komposition aus Merlot, Sangiovese und Cabernet Sauvignon.

Ihr werdet es nicht bereuen – Salute!

Sie möchten weitere wohlschmeckende Eindrücke erhalten?

Sie möchten mehr über InVino Strehober - Feine Weinreisen erfahren?

Sie wünschen weitere Informationen oder eine maßgeschneiderte Weinreise?